AutorInnenlesung in der Primarstufe 1


Rund um den internationalen Vorlesetag erhielten die Goldenen Füchse und die Grünen Murmeluchsen Besuch von einer Dichterin bei uns an der Schule: Anna Münkel las aus ihrem neuesten Buch vor. Aber nicht nur das. Sie beantwortete auch die vielen Fragen über ihren Werdegang und siehe da: ihr erstes Gedicht entstand auf Anregung von Dorothee Vogel. Die hatte zu der Zeit, als Anna noch Schülerin in der Primarstufe 1 war, ein Herbstgedicht mitgebracht, und meinte: „Magst du nicht auch mal so was dichten?“ Inzwischen ist viel passiert, wir haben den dritten Band von Anna vorgestellt bekommen und noch Tage später war eine „fiffifi fiii“ im Raum zu hören – aus welchem Gedicht diese Worte stammen wissen jetzt natürlich nur die Insider.
Einige Schülerinnen und Schüler waren nach der Lesung von Anna so motiviert, dass sie selbst mit Sprache zu spielen und zu dichten begannen.
Zudem beeindruckte die Kinder, dass Anna den Gewinn an eine Hilfsorganisation zu Gunsten armer Kinder in Kenia spendet. So kann man mit Gedichten einiges machen und andere erfreuen –

Herzlichen Dank, liebe Anna!