„A Ram Pam Pam“…mit viel Energie rein ins neue Zirkusprojekt


Startschuss für das Zirkusprojekt 2019…! Am Freitag, den 22.02. und Samstag, den 23.02.2019 fand bei uns in der Montessori-Schule der erste Teil der zirkuspädagogischen Ausbildung für das neue Zirkusprojekt statt. Mitmachen konnten interessierte Sekundarstufenschüler, die gerne Teil des Teams werden wollen, das im Juli eine Zirkus-Projektwoche für die Schüler der Grundschule Hattenhofen anbieten wird. Mit diesem Projekt wird unsere Schülerfirma wieder Geld verdienen.

Als Referent für die Schulung besuchte uns Christoph Heesch, der uns die Zirkuspädagogik mit all ihren Möglichkeiten sehr anschaulich näherbrachte. Er zeigte uns viele Zirkusspiele und brachte uns bei, Kindergruppen unter dem Aspekt der Erlebnispädagogik zu führen. Da waren viele spannende Infos dabei…von theoretischen Grundüberlegungen zum Verhaltenen einzelner Kinder in der Gruppe und zur Gruppendynamik bis hin zu vielen praktischen Übungen, z.B. Spiele so verrückt wie möglich anzuleiten. Denn die Bewegungsfreude und das Erfolgserlebnis stehen in der Zirkuspädagogik immer im Vordergrund. Auch wir hatten bei der Schulung sehr viel Spaß und wir freuen uns auf den nächsten Schulungstag im Mai. Erstmals als Zirkuspädagogen erproben dürfen wir uns bereits am 26.März, wenn die Kinder der Primarstufe 1 verschiedene Zirkusworkshops bei uns besuchen. Danach können wir sicher mit einem guten Gefühl in die Zirkuswoche starten.

Laila Gullotta und Laila Padotzke