Osterfrühstück in den goldenen Füchsen


Mit einem selbst organisierten Osterfrühstück haben die goldenen Füchse die Arbeit nach den Osterferien wieder aufgenommen. Es gab viele leckere Sachen zu essen und zu schnabulieren, ein Malheur – die Teekanne ist umgekippt – und jede Menge anregender Gespräche. Während aufgeräumt wurde, hüpfte nochmal „der Osterhase“ durch den Schulhof und verlor ein paar Eier. Lecker!