Dürfen Kinder machen was sie wollen?

Maria Montessori spricht von der freien Wahl der Arbeit. Das heißt wir wollen dass die Kinder an etwas arbeiten, was ihrem natürlichen Interesse entspricht. Das heißt aber nicht dass sie tun können, was sie wollen. Sie sind hier um zu lernen. Es ist Aufgabe des Pädagogen das zu begleiten und auch zu dokumentieren, was bereits Thema war und was noch nicht. Selbstverständlich achten wir mit einer sorgfältigen Dokumentation und gezielten Darbietungen darauf, dass alle Themen berücksichtigt werden.