Wandzeitung der Primarstufe 1


Es war eine Initiative der Schüler, eine Schülerzeitung zu gründen. In den jeweiligen Klassenkonferenzen wurde abgestimmt, ob und wie eine Schülerzeitung der Primarstufe 1 entstehen soll. Schnell formierte sich ein Redaktionsteam aus allen drei Klassen, das zu Beginn eine Wandzeitung mit den Beiträgen aus den Klassen gestalten wollte. Es wurden die Bilder, Geschichten, Rätsel, Labyrinthe und Sudokus gesammelt
und schon vor den Pfingstferien im Erdgeschoss an Pinnwänden ausgestellt.

Ein Schüler stellte auch einen Brief aus, den er an den Ministerpräsidenten Söder geschrieben hatte. Er brachte darin seinen Unmut zum Ausdruck, dass die Faschingsferien gestrichen wurden. An der Pinnwand hing auch die  Antwort von der bayerischen Regierung, die ihn sehr stolz machte.

Im Moment entsteht eine neue Wandzeitung über die Schullandheimaufenthalte der drei Klassen. Wir hoffen auf viele Beiträge.

Ein Dankeschön an alle Mitwirkenden.

Ricarda Infante Alonso für das Redaktionsteam der Primarstufe 1