Aus der Schatzkiste Natur


Der Frühling hat den Schatzkisten-Kurs nach draußen gelockt. Die Kinder genossen die Zeit an der frischen Luft, ob Ausflüge zum See mit heißem Kinderpunsch oder zur Gärtnerei Hübsch, um zu erkunden, welche Blumen jetzt schon blühen. Auch der Spielplatz in der Moosstraße zog uns heftig an und alle hatten großen Spaß dank der eifrigen „Anschieber“.

Schließlich wurde fleißig gewerkelt: bei allerschönstem Frühlingswetter haben die Kinder der Schatzkiste für den Osterhasen hübsche Nester geflochten. Hoffentlich legt er viele Eier dorthinein!


Diese Woche wollten noch sechs verschiedene Kartoffelsorten mit so schönen Namen wie Blauer Schwede, Heiderot, Purple Rain, Inninger Hörnchen, Rosara, Annabel rechtzeitig in die Erde. Jedes Kind konnte ein „Kartoffelbeet“ mit allen Sorten mit nach Hause nehmen. Wir sind gespannt, wer im Sommer die dickste Kartoffel erntet.

Die Schatzkiste Natur