Die Primarstufe 2 im Studio Rose


Kürzlich war die Primarstufe 2 im Studio Rose in Schondorf und hat sich die Ausstellung „Die Kraft der leisen Mächte“ von Katinka Schneweis angeschaut.

Wieder sind wir in zwei Gruppen unterwegs gewesen. Während die einen am See eine schöne Zeit hatten, hat die andere Gruppe die Führung von Frau Doktor Silvia Dobler durch die Ausstellung der Künstlerin aus Landsberg genossen und den Worten gelauscht wie die Kuratorin erklärt, wie Schneweis in ihren Bildern und Skulpturen die Kraft, die im Kleinen und Unscheinbaren liegen kann, beschwört.

Die kleinen Dinge sind wichtig, die die groß und stark werden und viel Einfluss auf unser Leben ausüben können, ob bewusst oder unbewusst.

Nach der Führung haben die SchülerInnen an einem Workshop teilgenommen, bei dem sie Skulpturen aus Papier und Draht gebaut haben, welche am 30. April 2022 in einer Gartenausstellung im Studio Rose zu Gunsten der Flüchtlinge aus der Ukraine versteigert werden.

Da die Kinder nicht ganz fertig geworden sind, machen sie in der Offenen Werkstatt in der Schule weiter, um die Skulpturen dann zu verkaufen.

Es war ein gelungener Ausflug mit Kreativität und Spaß und auch eine Erfahrung, die uns Werte vermittelt.

Leila Morgenstern