Basisch – Wild – Lecker


Am vergangenem Mittwoch machten sich die Grünen Murmeluchsen bei wunderschönem Sommerwetter zusammen mit Rita Walter, einer ganzheitlichen Ernährungsberaterin, Gedanken über „gesundes Essen“. Nachdem dann die eigene Brotzeit unter diesem Aspekt angeschaut (und gegessen) worden war ging es im Anschluss hinaus auf die Wiese und an den Waldrand: dort wurden zum Beispiel Spitzwegerichknospen die nach Champignons schmecken  probiert, Brennnesseln, Löwenzahnknospen, Wiesenlabkraut, Bärlauchblätter und Waldmeister angeschaut, bestimmt und einiges davon mit in die Schule genommen. Zurück in der Klasse ging es dann gleich weiter und es wurde Pesto, „Wildes Rührei“ mit diversen Kräutern und leckere Energieballs zubereitet und verzehrt. 

Spannend für alle, was man in der Natur so finden und essen kann! Herrlich!