Schullandheim der Klasse Orange


Am Montag, den 09.05.22, fuhren wir mit Bus und Bahn nach Oberstdorf. Pünktlich zum Mittagessen kamen wir in der Jugendherberge an. Unsere Zimmer waren hell, geräumig und alle hatten einen eigenen Balkon.

Am Nachmittag ging’s los zum Wandern Richtung Allgäu Coaster, einer Sommerrodelbahn. Am Abend machten wir noch eine Fackelwanderung am Fluss Breitach. Wir fanden auf dem Weg viele Kröten und konnten den Wald bei Nacht entdecken.

Tag zwei startete mit einer kurzen Wanderung und anschließenden Seilbahnfahrt zur Söllereckspitze. Dort hatten wir eine Verabredung mit unserer Trainerin beim Kletterwald. Es gab sechs verschiedene Kletterrouten und alle konnten so viel klettern wie sie wollten.

Tag drei war für die Breitachklamm reserviert. Wir folgten der immer enger werdenden Schlucht circa 2 Stunden lang und überquerten beim Rückweg sogar die Landesgrenze zu Österreich.

Zum Abschluss machten wir es uns mit Stockbrot am Lagerfeuer gemütlich und ließen das Schullandheim gemeinsam ausklingen.

Nina Schubert für die Klasse Orange