„Mieter“ gesucht!


Die Klasse „Grünen Murmeluchsen“ bieten seit kurzem ein kleines Holzhäuschen zum neu Beziehen an: klein aber fein in luftiger Höhe gegen Osten ausgerichtet mit stabilem Einflugloch. Aus schönem hellen Holz soll es zum Beispiel Blaumeise, Kohlmeise, Sumpfmeise, Sperling, und Gartenrotschwanz einladen, dort einzuziehen.
Psst! An die Mieter nicht verraten wird jedoch, dass unten am Deckel im Nistkasten eine kleine Kamera das Geschehen im Kasten genau beobachtet und an den kleinen Fernseher in der grünen Klasse weiterleitet. So können die Schüler die Aufzucht und Pflege der kleinen Vogelkinder genau beobachten.

Über einen kleinen Fernseher in der Klasse können die Kinder das Aufwachsen der Vogelkinder beobachten.

Das spezielle Vogelhaus mit Kamera hat sich die Klasse von den Spenden der Angehörigen zum Weihnachtstheaterstück und dem noch von zwei Schülerinnen dazu gespendeten Geld geleistet. Dazu noch ein kleiner ausrangierter Fernseher und der Hausmeister Uli Wittgen, der geholfen hat, alles zu installieren.

Unser Hausmeister Uli Wittgen hängt das neue Vogelhaus auf.

Nun ist passend zur Nistzeit alles bereit! Jetzt hoffen die Grünen Murmeluchsen, dass sich bald eine junge Vogelfamilie entschließt, einzuziehen und mit dem Nestbau beginnt.