Wir machen mit bei der Earth Hour 2021


In den nächsten Wochen und Monaten werden wir uns als Umweltschule wieder vermehrt mit Umweltthemen beschäftigen. Den Auftakt dazu machen wir mit der Teilnahme an der Earth Hour 2021 am Samstag 27. März um 20.30 Uhr, die jedes Jahr vom WWF angeregt wird.

Rund um die EARTH HOUR wird mit den SchülerInnen der Klimaschutz thematisiert, an dem wir dann nach den Ferien unter anderem auch mit dem Thema Artenschutz und Biodiversität weitermachen werden.

Unser Ziel ist es, Wissen zu vermitteln und ein Bewusstsein für den Umweltschutz anzubahnen. Die SchülerInnen wollen wir dabei möglichst konkret in die Aktionen mit einbinden, die wir in und um die Schule anregen und durchführen werden.

Liebe Eltern, wundert euch daher nicht, wenn eure Kinder mit der Idee nach Hause kommen, am Samstagabend, dem ersten Ferientag, eine Stunde z.B. mit Spielen bei Kerzenschein zu verbringen! Macht doch mit! Dies ist eine schöne Aktion in der über die ganze Welt ein Zeichen für den Klimaschutz gesetzt wird. Und ganz im Sinne Maria Montessoris sind wir mit der ganzen Welt verbunden!

Hier ein Auszug aus der Website des WWF:

Die Earth Hour 2021 findet am Samstag 27. März statt. Um 20.30 Uhr Ortszeit gilt dann bei Millionen Menschen auf der ganzen Welt, tausenden Städten und Unternehmen für eine Stunde: Licht aus. Klimaschutz an. Gemeinsam setzen wir so ein globales Zeichen für den Klimaschutz und einen lebendigen Planeten.

Seien Sie bei der Earth Hour dabei! Die Earth Hour des WWF ist die größte weltweite Klima- und Umweltschutzaktion. Und obwohl die weltweite Situation in diesem Jahr aufgrund von COVID-19 keine leichte ist, so haben wir mit der Earth Hour 2021 dennoch die Chance, online und von zu Hause aus Einfluss zu nehmen. Egal wo Sie sich auf der Welt befinden, Sie können sich mit der Earth Hour 2021 für mehr Anstrengungen beim Klimaschutz aussprechen!

Und so geht’s:

Schalten Sie am Tag der Earth Hour am 27. März 2021 um 20.30 Uhr für eine Stunde bei sich zuhause das Licht aus. Tipps und Informationen, wie Sie Ihre ganz persönliche Earth Hour gestalten können, auch in Zeiten von Corona, sind zu finden unter:

https://www.wwf.de/earth-hour

Viel Spaß! Micha Beck für unsere Umweltschule