Unsere Schülerin auf der goldenen Kanzel der „Heimat auf den Versen“


Anna Münkel zusammen mit Anton G. Leitner bei Eröffnung der Kreiskulturtage

Zusammen mit dem deutschlandweit bekannten Lyriker und Verleger Anton G. Leitner nahm die unsere Schülerin Anna Münkel an der Eröffnung der Kreiskulturtage im Landkreis Landsberg teil. Gemeinsam trugen sie beim Galaabend im Foyer des Stadttheater Landsberg Gedichte passend zum Motto der Kulturwochen, „Schnittstelle Heimat“, vor. Auf der von der Dießener Textilkünstlerin Nani Weixler sehr aufwendig gestaltetenen, goldenen Kanzel präsentierte die 15-Jährige Schülerin von der Montessorischule Inning  ihre Gedichte „Sonnenschein grün blau“, „Fallobst“ und „Alle guten Dinge sind drei“. Der in Weßling lebende Anton G. Leitner trug unter dem „Heimathimmel“ seine von Wolken, Nacktschnecken und dem „Zigarettenbürscherl“ erzählende Lyrik vor. Beide Künstler ernteten für ihren Auftritt viel Beifall. Außer ihnen traten unter anderem noch Monika Drasch an der grünen Geige, der Bänkelsänger Erik Müller, die Schauspielerin Hanna Moreth mit dem Musikstudio Robinson, die Tänzerinnen des Tanzstudio Ammersee sowie Thadäus und Paula Rodach auf.