Lehrkräfte drücken die Schulbank


Am letzten Wochenende Oktober hatten wir Besuch aus der Schweiz: Die AMI-Trainerin Renée Claassen und ihr Sohn Moritz brachten den Lehrkräften die Chemie und ihre Umsetzung für die Schule näher.

18 Lehrerinnen und Lehrer aus Kinderhaus, Primarstufe 1, Primarstufe 2, Sekundarstufe und Leitung nahmen teil und lernten eine Menge über das Schalenmodell, das Periodensystem, die Elemente und Moleküle. Wir bauten unterschiedliche Wasserstoffmoleküle mit dem Molekülbaukasten (siehe Bild) und beschäftigten uns mit den Definitionen und Besonderheiten von Alkanen, Alkoholen, Aldehyden, Ketonen, Carbonsäuren und Aminen.

Renée erzählte uns auch ihre Geschichte über die Sternenfabrik und die Erkenntnis, dass unsere ganze Welt aus Sternenstaub aufgebaut ist.

Wir können es kaum erwarten, den Schülerinnen und Schülern all das zu vermitteln, was wir gelernt haben.  

Vielen Dank an Renée, Moritz und an unsere Schulleitung, die diese spannende Fortbildung für uns möglich gemacht hat!    Nina Schubert